Kippvorrichtung SLM 100

auf Anfrage

Lieferzeit und Versandkosten auf Anfrage

Ausrichtung:

  • 028100SLM-L-AL
Swing-Loader SLM-100 in mobiler Ausführung, zum Entleeren von Großbehältern (Paloxen) über... mehr
Produktinformationen "Kippvorrichtung SLM 100"

Swing-Loader SLM-100

in mobiler Ausführung, zum Entleeren von Großbehältern (Paloxen) über deren Längsseite.
Die Maximalgröße der einsetzbaren Behälter (LxBxH) ist begrenzt auf 1.260 x 1.030 x 1.000 mm!
Bei anderen Behältergrößen können die techn. Daten von der nachfolgenden Spezifikation abweichen!

Technische Daten:
Tragkraft: max. 1.000 kg
Entleerungshöhe: 1.100 mm
Abwurfbreite: ca. 1.000 mm
Gesamthöhe in Grundstellung: ca. 1.310 mm
Gesamthöhe bei Entleerung: ca. 2.900 mm (abhängig vom Behälter)
Länge mit Antriebseinheit: ca. 2.055 mm
Breite (Schütte in Grundstellung): ca. 1.690 mm
Hubzeit: ca. 20 s
Motorleistung: 1,1 kW
Anschlußspannung: 3x 400 V + N + PE; 50-60 Hz
Steuerspannung: 24 V (DC)
Schutzklasse (Motor): IP 55
Schutzklasse (Schaltkasten): IP 64
Eigengewicht: ca. 400 Kg

Ausführung:
Swing-Loader - Gestell und Schwinge für die Aufnahme der Behälter sind als offene Rohrkonstruktion aus Edelstahlprofilen, Werkstoff Nr. 1.4301, ausgeführt.
Das Grundgestell ist mit zwei feststellbaren Schwerlast-Lenkrollen und Abwurtfseitig mit zwei Schwerlast-Bockrollen ausgerüstet.
Zusätzlich ist das Grundgestell zwischen den beiden Lenk- und Bockrollen zur Aussteifung noch mit herausdrehbaren Stützen ausgestattet.
Die Oberflächen sind geschliffen.
Der Antrieb für den Dreh-Kippvorgang besteht aus einer kompletten elektrohydraulischen Antriebsstation mit Ölbehälter, Schaltventil, Pumpeneinheit, Motorschutz und den kompletten elektronischen und hydraulischen Verbindungen.
Die ganze Einheit ist zusätzlich mit einer Edelstahlhaube abgedeckt.

Die Antriebsstation ist nur bei gedrückter Funktionstaste aktiviert, das bedeutet, der Dreh-, Kipp- und Senkvorgang kann in beliebiger Position durch Freigabe der betätigten Taste unterbrochen werden (Totmann Bedienung).
Die Schwinge, für die Aufnahme der Behälter, ist mit einer fest installierten Schütte und mit entsprechenden, dem Behältertyp angepassten Niederhaltern ausgerüstet.
Das Bewegen der Schwinge erfolgt mit zwei integrierten Edelstahl-Hubzylindern.

Achtung!
Da die Schwinge dem Behältertyp angepasst wird, sind die Behältermaße kundenseitig vorzugeben.
Der Swing–Loader ist nicht geeignet zum Auskippen von Flüssigkeiten!

Varianten:
A) Ausführung links
Die Antriebsstation und Schalttafel (mit den Funktionen "AUF/AB" zur Bedienung des Swing-Loaders) sind in Abwurfrichtung auf der linken Seite des Grundgestells platziert.

B) Ausführung rechts
Die Antriebsstation und Schalttafel (mit den Funktionen "AUF/AB" zur Bedienung des Swing-Loaders) sind in Abwurfrichtung auf der rechten Seite des Grundgestells platziert.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kippvorrichtung SLM 100"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Drehsperre Drehsperre
auf Anfrage
Hygienematte Hygienematte
auf Anfrage
Zuletzt angesehen